Impressum

letzte  Aktualisierung: 29.10.2017 / Copyright 2007-2017 © Alle Rechte vorbehalten. Psychotherapeutische Praxis Diplom Psychologe Joachim Hoffeld-Ernst, Gartenstr. 30 91785 Pleinfeld

                                                                                                                       

Diplom Psychologe Joachim Hoffeld-Ernst Psychologischer Psychotherapeut (alle Kassen) Verhaltenstherapie / Personzentrierte Gesprächspsychotherapie

Das
Besondere

Therapie-ansätze

Ethik / Vertraulichkeit

Psychotherapeutische Praxis

Gartenstr. 30 -  91785 Pleinfeld - 0176 6260 8992

Endlich Wieder Fliegen Können

Kontakt

Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Das Besondere Startseite      Kontakt     Anfahrt      Kosten       Über die Praxis Praxis-Hoffeld in Pleinfeld- Therapieansätze Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Ethik / Vertrauen Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Kontakt Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Startseite Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Kontakt Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Anfahrt Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Kosten Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Über die Praxis Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Lagekarte

Psychotherapie am Brombachsee

Neuste Meldungen

Praxis Hoffeld - Neuste Infos

Gute seelische Gesundheit braucht auch besondere Ziele, z. B. folgende:

Das Besondere dieser Praxis zeigt sich nicht in einem einzelnen Punkt, sondern in einer Vielfalt von Punkten.

Wenn Sie auf dieser Seite gelandet sind, dann werden Sie wahrscheinlich irgendein Leid verspüren. Vielleicht hat es schon einen genauen Namen, vielleicht ist es aber auch noch etwas nebulös für Sie.

Die Gespräche hier sollen dazu dienen,
drei übergeordnete Ziele zu verfolgen.

Zur guten Arbeit gehört also auch, dass Ihre bereits vorhandenen Ressourcen so gestärkt werden sollen (aber auch Neues dazu entwickelt werden), dass Sie möglichst selbst die Lösungen finden / entwickeln und umsetzen, die am besten zu Ihnen passen. Hier gibt es also keine „Kochrezepte" von außen! Zugegeben, dieser Weg ist anstrengender und schwieriger als „Kochrezepte" anzuwenden, dafür wächst bei Ihnen aber die ganze Persönlichkeit und erweitert so Ihren seelischen „Werkzeugkasten" dauerhaft, nachhaltig und auf andere Probleme übertragbar. Das ist es, was angestrebt wird - wirkliche Entwicklung (und zwar sehr individuell), statt kurzfristiger "Rauchzeichen"!

Besonders ist auch, dass die Gespräche nicht nur in der Praxis stattfinden können, sondern auch bei einem Hausbesuch (bei kranken oder behinderten Menschen).

Philosophie

Seelisch gut gesund werden und bleiben, seinen inneren Frieden herstellen und behalten

Die Gespräche in dieser Praxis möchten nicht dabei stehen bleiben, bestehendes Leid aufzulösen.

Hier soll auch und vor allem geschaut werden, wie Sie zukünftig Ihr eigenes Glück und Ihren inneren Frieden (und damit  Ihre seelische Gesundheit) selbst herstellen können. Sicherlich braucht es dazu aber auch Ihre Überlegungen, was denn Ihr individuelles Glück überhaupt sein soll.

Anders ausgedrückt: In dieser Praxis liegt das Augenmerk nicht darauf, wie Sie „Krankheit“ los werden können (dies ist der Tenor unseres Gesundheitssystems), sondern wie Sie gut „gesund“ werden und bleiben können :-)

Gesundheit, vor allem seelische, ist eben wesendlich mehr, als die Abwesenheit von Krankheit. Wer in dem Glauben stecken bleibt, dass Gesundheit nur die Abwesenheit von Krankheit sein soll, hat damit schon den Grundstein für neues Leid gelegt

Befreien Sie Ihr Lachen wieder !!! Musik: Greensleeves& Variationen,  Anonym, in einer Bearbeitung von  S.Wolke & F.Greenberg Für mich ist das Besondere an der Praxis die liebe– und humorvolle heilende Langsamkeit denn:  "Es gibt  Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.“  Mahatma Gandhi Das Besondere

Kurze Überlegung zu Krankheit vs. Gesundheit

Bei mir landen viele Menschen, welche mit dieser schnellen, oft zerstörerischen, meist an Konsum / Besitz / Status / … orientierten Gesellschaft nicht mehr zurecht kommen. Sie „funktionieren“ einfach nicht mehr, zeigen oft „Symptome“ wie Niedergeschlagenheit, Angst, oder körperliche Anzeichen. Nach Gesellschaftsmeinung sind die „krank“ und sollen schnellstmöglichst wieder zum „Funktionieren“ gebracht werden, was wiederum von vielen als Gesundheit angesehen wird.

OK, diese Beschreibung oben ist etwas plakativ und vereinfacht, aber vielleicht ahnen Sie was ich meinen könnte. Ich bin mir jedenfalls nicht so sicher, wer hier eigentlich die Gesunden und die Kranken sind. Sind die, welche beim oft ungesunden Tun der Gesellschaft nicht mehr funktionieren nicht eher die, welche eigentlich recht gesund auf eine ungesunde Umwelt reagieren? Und umgekehrt, sind die, welche da funktionieren, nicht eher die „Kranken“.

Sie machen sich einfach Ihr eigenes Bild, denn meines ist da nicht so wichtig. Wir suchen jedenfalls hier gemeinsam nach Ihrer Position, was für Sie in Zukunft und Gegenwart gesund oder krank sein soll und wie sie glücklich damit leben können. Erfahrungsgemäß haben sich dann alle „Symptome“ in Luft aufgelöst.

Wenn Du etwas loslässt,
bist du etwas glücklicher.
Wenn duviel loslässt,
bist du viel glücklicher.
Wenn du ganz loslässt,
bist du frei.
Ajahn Chah