Impressum       Datenschutz      Copyright     

letzte  Aktualisierung: 12.11.2022

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Psychotherapeutische Praxis Diplom Psychologe Joachim Hoffeld-Ernst, Gartenstr. 30. 91785 Pleinfeld

                                                                                                                       

Diplom Psychologe Joachim Hoffeld-Ernst Pychologischer Psychotherapeut (alle Kassen)

Das
Besondere

Therapie-ansätze

Ethik / Vertraulichkeit

Psychotherapeutische Praxis

Müggendorfer Str. 29A -  21762 Otterndorf- 0176 6260 8992

Endlich Wieder Fliegen Können

Extras

Praxis Hoffeld Otterndorf - Das Besondere Startseite      Kontakt     Anfahrt      Kosten       Über die Praxis Praxis Hoffeld Otterndorf - Therapieansätze Praxis Hoffeld Otterndorf - Ethik / Vertrauen Praxis Hoffeld Otterndorf - Extras Praxis Hoffeld Otterndorf - Startseite Praxis Hoffeld Otterndorf - Kontakt Praxis Hoffeld Otterndorf - Anfahrt Praxis Hoffeld Otterndorf - Kosten Praxis Hoffeld Otterndorf - Über die Praxis

Psychotherapie an der Nordsee

Neu ab 1.1.23 im Landkreis Cuxhaven Neuanmeldung werden bereits angenommen 0176 6260 8992

Das Gedicht zum „Loch“ und wie man es hinter sich lässt. Den beschrieben Prozess kann man auch „Therapie“ nennen :-)

1.
Ich gehe eine Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich falle hinien.
Ich bin verloren ... Ich bin ohne Hoffnung.
Es ist nicht meine Schuld.
Es dauert endlos, bis ich wieder heraus komme.

2.
Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich tue so, als sähe ich es nicht.
Ich falle wieder hinein.
Ich kann nicht glauben, schon wieder am selben Ort zu sein.
Aber es ist nicht meine Schuld.
Immer noch dauert es sehr lange, herauszukomen.

3.
Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gesteig.
Ich sehe es.
Ich falle immer noch hinein...aus Gewohnheit.
Meine Augen sind offen.
Ich weiß, wo ich bin.
Es ist meine eigene Schuld.
Ich komme sofort wieder heraus.

4.
Ich gehe dieselbe Straße entlang.
Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig.
Ich gehe drum herum.

5.
Ich gehe eine andere Straße


Autobiographie in 5 Kapiteln

Aus : Sogyal  Rinpoche; Das tibetische Buch vom Leben und vom Sterben; Frankfurt a. M. ; 2009; 7.Auflage;

Das Buch sei Ihnen auch sehr als gute Lektüre empfohlen :-)

Nebenstehend ein altes tibetisches Gedicht

> zurück

„Wohin ich auch blicke,
überall erwachsen aus Problemen Chancen.“

John Davison Rockefeller