Impressum

letzte  Aktualisierung: 29.10.2017 / Copyright 2007-2017 © Alle Rechte vorbehalten. Psychotherapeutische Praxis Diplom Psychologe Joachim Hoffeld-Ernst, Gartenstr. 30 91785 Pleinfeld

                                                                                                                       

Diplom Psychologe Joachim Hoffeld-Ernst Psychologischer Psychotherapeut (alle Kassen) Verhaltenstherapie / Personzentrierte Gesprächspsychotherapie

Das
Besondere

Therapie-ansätze

Ethik / Vertraulichkeit

Psychotherapeutische Praxis

Gartenstr. 30 -  91785 Pleinfeld - 0176 6260 8992

Endlich Wieder Fliegen Können

Kontakt

Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Das Besondere Startseite      Kontakt     Anfahrt      Kosten       Über die Praxis Praxis-Hoffeld in Pleinfeld- Therapieansätze Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Ethik / Vertrauen Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Kontakt Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Startseite Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Kontakt Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Anfahrt Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Kosten Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Über die Praxis Praxis-Hoffeld in Pleinfeld - Lagekarte

Psychotherapie am Brombachsee

Neuste Meldungen

Praxis Hoffeld - Neuste Infos

Die Therapieansätze im Einzelnen:


Kurzfassung:

Dem Beratungs- und Therapieansatz in dieser Praxis liegt der klientzentrierte (= personzentrierte) Gesprächspsychotherapie-ansatz von Prof. Carl Rogers (klientzentrierte Beratung und klientzentrierte Gesprächspsychotherapie) zugrunde. Dazu kommen Verfahren aus der Verhaltenstherapie, vor allem der emotionszentrierten Therapie und der kognitiven Verhaltenstherapie.

Unterstützt wird dies durch den Meditationsansatz der Achtsamkeit nach Prof. Jon Kabat-Zinn und Dr. Jack Kornfield. Die hier verwendeten Meditationen haben ihren Ursprung in der buddhistischen Psychologie, deren weise Ansätze hier ebenfalls gerne genutzt werden.  Alle Ansätze sind wissenschaftlich breit abgesichert und gelten als hoch wirksam.

Entspannungsverfahren bedeuten hier Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung und vor allem aber Achtsamkeitsmeditation nach Jon Kabat-Zinn und Jack Kornfield. Daneben soll aber der langsame Ausdauersport nicht vergessen werden, der exemplarisch am Fahrradfahren beschrieben wird.

Meditation Verhaltenstherapie

Die Verhaltenstherapie (VT) ist kein einheitliches Konstrukt, sondern eher ein Sammelsurium verschiedener Ansätze. "Die Verhaltenstherapie" gibt es also genau genommen gar nicht. Aber was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Lange Zeit verband man mit Verhaltenstherapie die direkte Arbeit  ...

Meditation ist ein Werkzeug (wie etwa ein Hammer oder eine Säge am Bau) und kein Selbstzweck. Es gibt viele Richtungen in der Meditation, sie hängen in der Regel vom erwünschten Zweck ab. Alle großen Religionen kennen Meditationsarten, die dann in der Regel für religiöse Zwecke benutzt werden. Meditation kann als Werkzeug auch für anderes genutzt werden, etwa in der Psychologie ... zumFörderung des Erlebens seines Inneren

Die Personzentrierte Gesprächspsychotherapie, auch Klientzentrierte Gesprächspsychotherapie genannt, gehört zu den am besten erforschten und belegten Therapierichtungen überhaupt. Sie wurde von Carl Rogers entwickelt und basiert auf dem Menschenbild der humanistischen Psychologie. Sie wird in der Einzeltherapie, der Paartherapie und der ...

Entspannungsverfahren /  Sport

In meiner Praxis kann man mehrere Entspannungsverfahren erlernen. Sie haben jeweils unterschiedliche Stärken und Schwächen, sind aber in Kombination äußerst wirksam. Im einzelnen biete ich an: Autogenes Training nach Johannes Heinrich Schulz, Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson, Achtsamkeitsmeditation nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn und Jack Kornfield und Radfahren in der Gruppe  ...

> mehr > mehr > Entspannungsverfahren Musik: J.S.Bach—Bourree, S.Wolke & F.Greenberg > Sport

„Der beste Weg hinaus
ist immer hindurch“

Robert Frost

> mehr Paar-Beratung

Paarberatung: Die Paarberatung in meiner Praxis beruht im Wesentlichen auf zwei Säulen deren Wirksamkeit  ...

> mehr Welche Werkzeuge benutzt man hier eigentlich? Therapieansätze

Organisatoricher Ablauf einer Therapie

Nach Anmeldung und Erhalt des ersten Termins, was leider mehrere Monate dauern kann, treffen wir uns in der Praxis. Dort schauen wir erst einmal 5 Stunden lang (= Probatorische Stunden), um was es eigentlich geht, ob wir menschlich auch miteinander können und formulieren die ersten Ziele. Bei gesetzlich oder privat Versicherten bereiten wir bei Bedarf auch den Antrag an die Krankenkasse / Versicherung vor, mit dem dann die eventuell weiteren Stunden genehmigt werden sollen. Bei selbstzahlenden Menschen entfällt dies natürlich, das diese selbst entscheiden können, wieviel Stunden sie gerne kommen möchten. Gesetzlich Versicherte brauchen nur ihre Versichertenkarte mitzubringen (einmal im Quartal), privat Versicherte die entsprechenden Unterlagen ihrer Versicherung.  Selbstzahlende Menschen brauchen gar keine Unterlagen mitzubringen. Für alle drei Gruppen wäre es allerdings gut, wenn sie alte Arzt- / Klinikberichte mitbringen, sofern diese für das jetzige Problem relevant sind.